Anmeldung - Ihr Weg zu uns 

Anmeldung Brechten
Anmeldung Brechten

Interessieren Sie sich für einen Platz? Bitte nutzen Sie das Formular zur Anmeldung.  Bitte geben Sie eine Telefonnummer an, unter der wir Sie erreichen können. Wir melden uns bei Ihnen, um die Möglichkeit eines Aufenthaltes zu besprechen. 

Hier haben wir schon einige Informationen für Sie 

Wie kann ich mein Kind anmelden? 

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an. Sie erreichen uns über 0231 / 13 88 9 - 0. Eine Anmeldung geht auch per Mail über leitung-brechten@lebenshilfe-dortmund.de

Nach der Anmeldung melden wir uns bei Ihnen. Wann möchten sie zu Gast sein? Was ist dazu nötig und wie gestaltet sich der Aufenthalt? Dazu führen wir nach einer ersten telefonischen Beratung ein ausführliches Aufnahmegespräch. 

Wir freuen uns auf Sie!



Wie lange kann mein Kind bleiben?

Kinder und Jugendliche können mehrmals im Jahr einige Tage oder Wochen (max. 8 Wochen pro Jahr) in unser Kurzzeitwohnen kommen. Der Aufenthalt kann in der Regel ganz unbürokratisch über die Eingliederungshilfe oder über die Leistungen der Pflegeversicherung (Verhinderungspflege/Kurzzeitpflege) finanziert werden. In der Beratung klären wir mit Ihnen, welche Möglichkeiten für Sie bestehen.

Gibt es eine Probeübernachtung?

Sie sind zum ersten mal Gast bei uns? Im Vorfeld können wir eine Probeübernachtung ermöglichen. In einem Beratungsgespräch klären wir mit Ihnen alle Schritte, die zu einem gelungenen Aufenthalt nötig sind.

Was muss ich/mein Kind mitbringen? 

In einem persönlichen Aufnahmegespräch klären wir gemeinsam mit Ihnen, wie der Aufenthalt für ihr Kind gestaltet wird. Prinzipiell halten wir alles vor, was für einen Aufenthalt benötigt wird. Spezielle Hilfsmittel, oder das Lieblings Kuscheltier bringen Sie selbstverständlich mit. Für Klein und Groß bieten das Außengelände, der Bewegungsraum aber auch unsere Spieleecke für jeden Geschmack eine Freizeitbeschäftigung. 

Kann mein Kind auch außerhalb der Ferien in die Betreuung ?

Selbstverständlich richtet sich unser Entlastungsangebot ganzjährig an Sie. Ihr Kind kann an allen Tagen des Jahres zu uns kommen. Das heißt, alle Termine und Verpflichtungen, die sonst üblich sind – wie beispielsweise der Schulbesuch oder Therapieangebote – werden während des Kurzzeitaufenthalts sicher gestellt. 

 Wer betreut mein Kind? 

Ein multiprofessionelles Team aus Heilpädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Heilerziehungspfleger*innen und Kinderkrankenschwestern/-pflegern wird durch Praktikant*innen und Hauswirtschaftskräfte unterstützt.
In der Nacht werden die Kinder und Jugendlichen von zwei Nachtwachen betreut. 

Bild
Melanie Gronewäller
Fachbereichsleitung
Kinder, Jugend und Familie
Bild
Axel Schön
Ansprechpartner Wohneinrichtung Brechten
Kinder, Jugend und Familie
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen