Zur Startseite

Barrierefreies Mehrfamilienhaus in DO-Aplerbeck: Die Lebenshilfe Dortmund feiert Richtfest

12.07.2018

Am 11.07.2018 fand im Rohbau an der Köln-Berliner-Str. 139 in Dortmund-Aplerbeck das Richtfest der Lebenshilfe Dortmund statt. Gefördert mit Geldern des sozialen Wohnungsbaus und der Aktion Mensch entsteht dort derzeit ein barrierefreies Mehrfamilienhaus mit acht Wohneinheiten für Menschen mit und ohne Behinderung.

Im Einzelnen wird es in dem Haus folgende Wohneinheiten geben:
• eine Wohnung für einen 4-Personen-Haushalt
• eine Wohneinheit für eine 4er-Wohngemeinschaft (Appartements mit eigenem Bad, Gemeinschafts-Wohn-, -Ess- und Kochbereich )
• zwei Wohnungen für 2-Personen-Haushalte (Paare oder alleinerziehende Person mit Kind)
sowie
• vier Appartements für 1-Personenhaushalte

Insgesamt können somit 16 Personen in dem Mehrfamilienhaus leben. Davon sollen möglichst 8 Personen Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung sein, die das Angebot des Ambulant Unterstützten Wohnens in Anspruch nehmen.
Unterstützt werden die Mieter bei Bedarf und nach Wunsch entsprechend ihrem individuellen Hilfebedarf durch pädagogische Fachkräfte, Assistenten und Mitarbeiter eines Pflegedienstes.
So stehen ihnen neben sozialpädagogischen Angeboten ebenfalls Angebote aus den Bereichen Pflege, Hauswirtschaft, Assistenz und Begleitung in Mobilität, Freizeit und anderen Bereichen des täglichen Lebens zur Verfügung. Durch die Kombination von verschiedenen Leistungen bietet das Modell auch für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf die Möglichkeit, selbstbestimmt in der eigenen Wohnung leben zu können.
Das Haus wird zu Anfang 2019 bezugsfertig sein. Voraussetzung für ein Mietverhältnis ist die Vorlage eines Wohnberechtigungsscheins (WBS). Die Vergabe der Wohnungen erfolgt in Abstimmung mit dem Amt für Wohnen und Stadterneuerung der Stadt Dortmund. Derzeit ist noch frei eine große Wohnung mit Gartenanteil im Untergeschoß für eine mehrköpfige Familie sowie eine Wohnung mit Dachterrasse im 2. Obergeschoß für Alleinerziehende mit ein bis zwei Kindern. Bewerber und Bewerberinnen können sich direkt an die Lebenshilfe Dortmund, Frau Tavaglione, Brüderweg 22-24, 44135 Dortmund wenden.

Foto aus dem Rohbau mit Plänen an der Wand

Spenden und Helfen


 
 

Mitgliedschaft


 
 

FSJ / BFD


 
 

Leichte Sprache


 
 

Facebook


 
 

Twitter


 
 

Youtube


 
 

Hoş geldiniz!


 
 

 Welcome!


 
 

 Добро пожаловать!


 
 

 أهلاً وسهلاً


© 2015 Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Dortmund e.V. - 44135 Dortmund, Brüderweg 22-24, E-Mail: info@lebenshilfe-dortmund.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen