Lebenshilfe Kita Körne

Die Kita orientiert sich am Konzept der offenen Arbeit. Daher haben wir keine geschlossenen Gruppenräume. Die Kinder haben die Möglichkeit an festen, ritualisierten Kreisen in Funktionsräumen teilzunehmen. 

Im U3 Bereich bieten wir einen Gruppenraum an, in dem sich die Kinder - losgelöst vom offenen Konzept - behütet entwickeln können. Sie entscheiden, je nach Entwicklungsstand, über die Teilnahme an den Angeboten.
Sprache, Rollenspiele, musikalische Früherziehung, künstlerisches Gestalten, Werken, Bauen, und Bewegung sind genauso Bestandteil der offenen Angebote, wie ein regelmäßiger Waldtag und viele Spiele- und Bewegungszeiten auf unserem großen Außengelände. 

Die Kinder bekommen in einem gleitenden Ablauf ein Frühstück, ein täglich frisch durch unsere Köchin in der Kita-Küche zubereitetes, Mittagessen und einen nachmittags Snack. Es wird nur fleischloses Essen angeboten.
Die KiTa bietet 75 Plätze an (davon sind 10 Plätze für Kinder ab 4 Monaten bis 3 Jahren).
Die Betreuungszeit kann zwischen 35 und 45 Stunden gewählt werden. Geöffnet haben wir von 07:30 bis 16:30 Uhr. Die inklusive Kita ist ein Ort menschlicher Vielfalt. 

Die Vielfalt, die die Kinder und Familien mitbringen, findet sich in der Zusammensetzung des Teams wieder. Es besteht aus Erzieher_innen, Heilerziehungspfleger_innen, Heilpädagog_innen, Kinderpfleger_innen und Auszubildenden. Für Kinder mit Behinderungen stellen wir gemäß LWL-Richtlinien Fachkräfte für Inklusion an.

Wenn Sie Interesse an einem Platz haben, melden Sie Ihr Kind über das Kita-Portal der Stadt Dortmund an oder kontaktieren Sie unsere Einrichtungsleitung Frau Salm.

Die Platzvergabe findet in der 8. Kalenderwoche statt.

Bild
Heike Salm
Leitung KiTa Körne

Lebenshilfe KiTa Körne

Berliner Straße 6

44143 Dortmund 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen